Beyonce Make-up Tutorial


Wasche dein Gesicht gründlich.Trockne es ab und verwende Make-Up,der zu deinem Haut-Typ passt.Ich benutzte den “Perfect Adapt Make Up” von Manhattan,aber ihr könnt natürlich ein anderes benutzten.

Dann lasst ihr alles mit Puder fixieren.Für die Augen solltet ihr ein Eyeshadow Base benutzten.Ich habe zur Zeit die Base von Essence und diese gefällt mir ganz gut,das Augen Make-Up hält deutlich länger!

Jetzt wird es einfacher,denn das Augen Make-Up ist nicht sehr kompliziert.Nimmt einfach einen Braun-Ton-Lidschatten und tragt es auf das obere Lid auf.falls ihr einen helleren Hauttyp habt,nimmt einen helleren Braun-Ton!Ich nehme für diesen Look die Palette oben rechts von Essence.Für de Lidstrich nimmt ihr zuerst einen Eyeliner(egal welcher) und zieht einen dünnen schwarzen Strich,dann versucht ihr mit schwarzen Eyeshadow nochmal über den Lidstrich zu gehen,sodass es nicht so streng aussieht!

Danach solltet ihr eure Wimpern tuschen:Aber ich würde bei diesem Look die obere Partie betonen und die untere ganz nicht tuschen.
Zum Schluss,tragt ihr Rouge(mehr Orange) und Lipgloss(eher Nude) auf und schon seid ihr fertig!!

Demi Lovato Hair Tutorial

Soo..das ist mein erstes Hair Tutorial also erwartet bitte nicht sehr viel,denn ich bin schlecht im Erklären,aber ein Versuch ist es doch mal wert!
Als erstes wächst ihr eure Haare gründlich.Ihr könnt es entweder föhnen oder an der Luft trocknen lassen.Ich lasse sie von selber trocknen,da es nicht so sehr meinen Haaren schadet,aber wenn ich wenig Zeit habe,lasse ich sie halb trocknen und dann föhne ich sie langsam und nicht sofort mit ganz viel heißer Luft.Dann würde ich entweder Gel oder Forming-Water benutzten damit die Frisur besser hält und nicht sofort bei Wind kaputt geht.Falls ihr sowas zu Hause nicht habt,könnt ihr einfach vor dem Styling ein bisschen Haarspray auftragen.Kämt die Haare durch und macht das Glätteisen an.Nachdem es warm genug ist,glättet ihr euren Pony und euren Spitzen,damit sie glatter und auch mehr Struktur bekommen.Danach machst ihr das Glätteisen aus und lasst einen Lockenstab warm werden.ich habe einen Aufsatz und ich nehme einmal den dicksten und den mittleren,wenn ihr sowas nicht habt,dann könnt ihr einfach die Locken verschieden lang warm werden lassen,so erhält ihr verschiedene Locken.Bei diesem Look solltet ihr keine richtigen Locken,sondern eher Wellen kreieren.Nimmt einfach eine dünne Strähne und lasst sich ganz kurz warm werden.Wenn zu lockig ist,dann könnt ihr sie einfach mit einem Finger glatter machen..Einfach durch die Locke streichen.Um ein bisschen den “Strubbel Look” zu bekommen,müsst ihr euren Kopf nach unten beugen,die Haare schütteln und Haarspray hinten drauf sprühen.Soo..das war’s!Bitte gebt mir ganz viiel Feedback!ich bin nicht böse,wenn es was schlechtes ist,denn Kritik ist immer gut!xoxo,alinaa.